Pfeil rechts Pfeil links

Ergotherapeut (m/w/d) für unsere Klinik für Neurologie, Geriatrie und Palliativmedizin

  • Hermann-Josef-Krankenhaus
  • Medizinischer u. technischer Dienst
  • Ergotherapie
  • Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit

Klinikbeschreibung

Die Kliniken für Neurologie, Geriatrie und Palliativmedizin werden gemeinsam betrieben. Jährlich werden hier ca. 2.700 stationäre Patienten behandelt. Es stehen 115 Betten zur Verfügung.

Das Therapeutenteam versorgt zusammen mit Ärzten, Pflegepersonal und weiteren medizinischen Kräften unsere neurologischen und geriatrischen Patienten auf hohem Niveau. Evidenzbasierte Therapieverfahren, wie z.B. Constraint-Induced-Movement-Theraphy (CIMT) sowie repetitive periphere und kortikale Magnetstimulation werden erfolgreich eingesetzt.

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung/ Studium zum Ergotherapeuten
  • Berufserfahrung im klinischen Bereich oder Berufsanfänger mit großem Interesse an der stationären Patientenversorgung
  • Fortbildungen im Fachbereich Neurologie wünschenswert
  • Sensibilität, Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit zur selbständigen Ar­beit
  • Hohe Sozialkompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • Kooperative und konstruktive Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Interesse an kontinuierlicher Weiterbildung

Stellenbeschreibung

  • Durchführung von indivudellen und bedarfsgerechten Einzel- und Gruppentherapien
  • Akuttherapie im Rahmen der Schlaganfallbehandlung inklusive Stroke Unit
  • Stationäre klinisch-geriatrische, klinisch-neurologische Thera­pie und das Arbeiten in unserem AltersTraumaZentrum
  • Betreuung der Patienten auf der Palliativstation
  • Befundung und Therapie im Rahmen der Neuropsychologie
  • Hilfsmittelversorgung und Hilfsmitteltraining
  • Teilnahme an patientenbezogenen und abteilungsinternen Besprechungen
  • Fachliche Dokumentation und Erarbeitung indivdiueller Behandlungspläne

Das dürfen Sie erwarten

  • Eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Attraktive Vergütung nach AVR Caritas und zusätzliche betriebliche Altersvorsorge in der KZVK Köln
  • Arbeitgebergeförderte Altersversorgung (KlinikRente)
  • Freistellung und finanzielle Unterstützung für Fort-und Weiterbildungen
  • Dienstrad-Leasing
  • Betriebskindertagesstätte

Ansprechpartner

Sandra Heinrich

Bereichsleitung ger. Therapie

Bewerbermanagement

Maike Jenneßen