Pfeil rechts Pfeil links

Frauenheilkunde

— Chefarzt Dr. med. Uwe Peisker —

Klinik für Frauenheilkunde

Leistungsspektrum & Aufgaben

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Hermann-Josef-Krankenhauses Erkelenz ist das Zentrum für Frauengesundheit in Ihrer Nähe.

Unsere Ärzte und Schwestern begegnen Ihnen fachlich kompetent unter Wahrnehmung Ihrer Persönlichkeit sowie Ihrer Wünsche und Anregungen. Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe verfügt über eine hochmoderne apparative Ausstattung in zeitgemäß eingerichteten Räumen im Bereich der ambulanten und stationären Versorgung. Es besteht eine gute Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Frauenärztinnen und Frauenärzten in der Region.
Dieses enge Netzwerk dient zum Erhalt Ihrer Gesundheit durch Vorbeugung, Vorsorge und - falls notwendig - kompetente Behandlung von Gesundheitsstörungen.

Das Team

Thomas Kalisch
Oberarzt Dr. med.

Thomas Kalisch

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Lena Rossaint
Oberärztin Dr. med.

Lena Rossaint

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Zusatzbezeichnung Palliativmedizin
Lina Alhamwi
Oberärztin

Lina Alhamwi

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Vanessa Poth
Oberärztin Dr. med.

Vanessa Poth

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Cynthia Simone Leenen
Oberärztin

Cynthia Simone Leenen

Zertifizierung

Zertifikat: Ein Qualitätsmanagementsystem nach den Anforderungen des Landes NRW für Brustzentren.

Download

Weiterbildung

Mammasonographie Grundkurs | Aufbaukurs | Abschlusskurs | Refresherkurs

Download: Flyer zum Kurs

Stellenausschreibungen

Es gibt einen Job für die Abteilung »Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Senologie«

Job ansehen

Kontakt & Sprechzeiten

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Chefarztsekretärin

Tenholter Str. 43
41812 Erkelenz

Sie erreichen die Klinik über das Sekretariat von Frau Silvia Nüßer:

Telefon: 02431 89-2308
Fax: 02431 89-2280
E-Mail: snuesser@hjk-erkelenz.de

Terminvereinbarung

Sie erreichen die gynäkologische Ambulanz zur Terminvereinbarung unter:
Telefon: 02431 89-2340
und
Telefon: 02431 89-2310