BrustCentrum Aachen - Kreis Heinsberg

Die Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Senologie des Hermann-Josef-Krankenhauses verfügt über ein zertifiziertes Brustzentrum in Kooperation mit der senologischen Abteilung des Marienhospitals in Aachen. Die Qualität unserer Arbeit wird seit 2008 fortlaufend durch die Zertifizierungsstelle der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKzert) bestätigt.

Die Senologie ist die Lehre von der weiblichen Brust und deren Erkrankungen. Brustkrebs ist in Deutschland die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Trotz großer medizinischer Fortschritte in Diagnostik und Therapie ist die Diagnose Brustkrebs für die Frauen eine besondere Belastung und für die Medizin eine Herausforderung.

Das BrustCentrum weist eine hohe Fachexpertise in der Behandlung von Brustkrebs sowohl auf ärztlicher wie auch auf pflegerischer Seite auf. Unsere Mitarbeiter nehmen jährlich erfolgreich an zahlreichen Fort- und Weiterbildungen teil. Auf diese Weise wird eine Behandlung nach aktuellen Standards, Leitlinien und Techniken garantiert. Um unseren Patientinnen die bestmögliche Betreuung in jeder Phase ihrer Erkrankung zu bieten, stehen ihnen während ihres Aufenthalts speziell qualifizierte und weitergebildete Breast-Care-Nurses (BCNs) für all ihre Fragen und Anliegen zur Seite.

Einen Termin zur Brustsprechstunde erhalten unsere Patientinnen in der Regel in unter sieben Tagen. Im Rahmen der Brustsprechstunde erfolgt eine systematische Befragung, die den Gesundheitszustand der Patientin erfasst, die sogenannte Anamnese. Im Anschluss werden weiterführende diagnostische Maßnahmen besprochen.

Durch die Durchführung von interdisziplinären Team- und Fallbesprechungen sowie Tumorkonferenzen erfolgt jede Therapieplanung individuell auf die Behandlungserfordernisse der einzelnen Patientin abgestimmt. Die Tumor- und Fallkonferenzen finden immer gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Marienhospital Aachen und den jeweiligen Kernleistungserbringern Radiologie, Pathologie, Strahlentherapie, Onkologie statt. Die hierdurch zusätzlich eingebrachte Fachexpertise/Zweitmeinung stellt eine allumfassende und leitlinienkonforme Behandlung und Betreuung der Patientinnen sicher.

Das BrustCentrum verfügt über eine hochmoderne medizinisch-technische Ausstattung, zu welcher unter anderem feinauflösende Ultraschallgeräte und neuste Biopsietechniken, welche eine Abklärung von auffälligen Befunden ohne die Notwendigkeit einer Narkose ermöglichen, gehören.

Im Bereich der Therapie bietet das BrustCentrum ein weitreichendes Leistungsspektrum an, wie zum Beispiel:

Sollten Sie ein persönliches Gespräch zur weiteren Vorstellung unseres BrustCentrums wünschen, suchen Sie gerne den Kontakt zu unserem gynäkologischen Sekretariat unter den unten angegebenen Daten.

Wenden Sie sich mit Ihren ganz persönlichen Fragen jederzeit an das Team des BrustCentrums.

Kontakt

Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe, Senologie

Hermann-Josef-Krankenhaus
Tenholter Str. 43
41812 Erkelenz

Telefon: +49 (0) 24 31 / 89 - 23 08
Fax: +49 (0) 24 31 / 89 - 22 80
Email: gyn-sekretariat[at]hjk-erkelenz [dot] de