BrustCentrum Aachen - Kreis Heinsberg

Senologie

Die Senologie ist die Lehre von der weiblichen Brust und deren Erkrankungen. Die Frauenklinik verfügt über ein Brustzentrum in Kooperation mit der senologischen Abteilung des Marienhospitals in Aachen. Das Brustzentrum ist vom Land Nordrhein-Westfalen zertifiziert (TÜV-geprüft) worden.

Diagnostk

Vorsorge

Zusammenarbeit mit dem Mammographie-Screening-Zentrum Aachen - Kreis Heinsberg.

Therapie

Brustkrebs ist in Deutschland die häufigste Krebserkrankung der Frau. Jährlich erkranken etwa 55.000 Frauen in Deutschland neu daran. Trotz medizinischer Fortschritte in Diagnostik und Therapie ist die Diagnose Brustkrebs für die Frau eine besondere Belastung und für die Medizin eine Herausforderung.

Das strukturierte Behandlungsprogramm „Brustkrebs“ soll die Versorgung dieser Patientinnen durch eine interdisziplinäre, berufs- und sektorenübergreifende Behandlung in einer integrierten Versorgungsform mit dem notwendigen logistischen Hintergrund gewährleisten und verbessern.

Das Hermann-Josef-Krankenhaus, als zertifiziertes Brustzentrum, nimmt an dem DMP (Disease-Management-Programm = systematisches Behandlungsprogramm für chronisch kranke Menschen) „Brustkrebs“ teil.

Vorteile des DMP „Brustkrebs“

Ziele des DMP „Brustkrebs“

Hauptziel ist es, die erkrankten Frauen individuell zu beraten, zu informieren und ihnen so die Möglichkeit zu geben, sich selbst stärker und aktiv am Behandlungsprozess zu beteiligen.

Ein weiteres Ziel ist die Vermeidung von Brustamputationen zugunsten brusterhaltender Operationen durch Verbesserung operativer Standards.

Kontakt

Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe, Senologie

Hermann-Josef-Krankenhaus
Tenholter Str. 43
41812 Erkelenz

Telefon: +49 (0) 89 - 23 08
Fax: +49 (0) 89 - 22 80
Email: gyn-sekretariat [at] hjk-erkelenz [dot] de