Physikalische Therapie

Zur Physikalischen Therapie gehören Therapieverfahren, die auf natürlichen Methoden beruhen und Reize im Körper setzen. Dazu gehören beispielsweise Wärme, Kälte, Licht oder elektrische Reize. Die natürlichen Maßnahmen der physikalischen Therapie haben großen Einfluss auf den Körper und seine Funktionen.
Für die Durchführung der Therapien sind staatlich anerkannte Masseure / medizinische Bademeister verantwortlich. Nur diese Fachkräfte können einschätzen, welche Wirkung die einzelnen Verfahren auf den Organismus haben. Die einzelnen Maßnahmen werden mit den anderen Therapiebereichen abgestimmt und unterstützen so sinnvoll und effektiv die Rehabilitation des Patienten.
Physikalische Therapie wird oft begleitend zu anderen physiotherapeutischen Behandlungen angewendet. Da es sich hierbei um vorwiegend passive Anwendungen handelt, sind sie besonders bei älteren Menschen ein zentraler Bestandteil therapeutischer Maßnahmen.

Kontakt

HJK Erkelenz - Team: Sandra Heinrich

Sandra Heinrich
Bereichsleitung geriatrische Therapie

Telefon: +49 (0) 2431 89-2603
E-Mail: sheinrich[at]hjk-erkelenz [dot] de