Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Auf Grundlage des Pflegeberufegesetzes bilden wir zur Pflegefachfrau/-mann generalistisch aus. Die Berufsausbildung soll Sie dazu befähigen, die Pflege von Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Versorgungsbereichen zu gewährleisten. Als Auszubildender werden Sie in verschiedenen Bereichen der Pflege, Betreuung und Beratung tätig sein. Ihre praktischen Lernorte sind z.B.: ausgesuchte Fachabteilungen des Krankenhauses, ambulante Pflegestationen, stationäre- und ambulante Altenpflegeeinrichtungen sowie psychiatrische Fachkliniken. Während der gesamten praktischen Ausbildung werden Sie durch qualifizierte Praxisanleiter unterstützt.

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

Sie sollten Interesse am Menschen haben, eine gute Beobachtungsgabe und viel Einfühlungsvermögen mitbringen. Die Arbeit im Team sollte Ihnen ebenso Spaß machen, wie die Kommunikation mit anderen Menschen. Zudem sollten Sie über einen mittleren Bildungsabschluss beziehungsweise einen Hauptschulabschluss in Verbindung mit einer erfolgreich abgeschlossenen mindestens zweijährigen Berufsausbildung verfügen. Ein kurzes Pflegepraktikum vor Start der Ausbildung ist sinnvoll.

Und nach der Ausbildung?

In den Pflegeberufen gibt es entsprechend Ihrer Wünsche und Interessen ein vielfältiges Spektrum an künftigen Arbeitsfeldern. Zudem haben Sie zahlreiche Möglichkeiten beruflicher Fort- und Weiterbildungen sowie berufsbezogener Studienangebote.

Was bieten wir Ihnen?


Bewerben Sie sich jetzt für 2020 über die Pflegedirektion.

pflegedirektion[at]hjk-erkelenz [dot] de(Jetzt Bewerben)
Pflegeschule des HJK

Kontakt

HJK Erkelenz - Team: Elke Klingebiel

Tenholter Str. 43
41812 Erkelenz

Elke Klingebiel
Assistentin der Pflegedirektion

Telefon: +49 (0) 2431 89-2800
Email: pflegedirektion[at]hjk-erkelenz [dot] de