Pfeil rechts Pfeil links

Operationstechnische/r Assistent/in (OTA)

Die Ausbildung zur Operationstechnischen Assistenz macht Sie mit den vielfältigen Aufgaben im Operationsdienst vertraut.

Der praktische Einsatz findet in der OP-Pflege, Ambulanz, Endoskopie, Zentralsterilisation und Anästhesie statt, während der fachtheoretische Schulunterricht in der Akademie für Gesundheitsberufe in Mönchengladbach vermittelt wird.

Als OTA bereiten Sie operative Eingriffe vor und stellen die erforderlichen medizinischen Geräte, das Instrumentarium und die weiteren Medizinprodukte bereit. Die Tätigkeit beinhaltet die Planung von Arbeitsabläufen, das Instrumentieren als Assistenz am OP-Tisch, die Dokumentation des OP-Verlaufs, die Nachbereitung des OP-Saals und die Verantwortung für die Einhaltung der Hygienevorschriften.

Anatomisches und physikalisch-technisches Interesse sowie Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt bei der Arbeit sollten Sie mitbringen.

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Voraussetzung Mittlerer Bildungsabschluss Fachoberschulreife

Bewerben Sie sich jetzt für 2022

Kontakt

Pflegedirektor Hr. Stephan
Demus
stellv. Pflegedirektor Hr. Tobias
Eßer

Telefon:
Hr. Stephan Demus, Pflegedirektor
+49 (0) 2431 89-2857
Hr. Tobias Eßer, stellv. Pflegedirektor
+49 (0) 2431 89-2805

Hermann-Josef-Krankenhaus
Tenholter Str. 43
41812 Erkelenz