Schwerbehindertenvertretung (SBV)

Die Schwerbehindertenvertretung kümmert sich um die Interessen und Belange der schwerbehinderten Menschen und der den Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen. Sie steht diesen beratend und helfend zur Seite, fördert die Eingliederung schwerbehinderter Menschen in den Betrieb.

Grundlage dafür ist das Sozialgesetzbuch IX.

Die Schwerbehindertenvertretung wird von den Schwerbehinderten und Gleichgestellten alle vier Jahre gewählt.

Zu den Aufgaben der Schwerbehindertenvertretung gehört insbesondere

Der Arbeitgeber hat die Schwerbehindertenvertretung umfassend über alle Angelegenheiten zu informieren, die die Menschen mit Schwerbehinderung oder Gleichgestellung berühren. Vor einer diesbezüglichen Entscheidung ist die Schwerbehindertenvertretung anzuhören.

Kontakt

Hartmut Schiszler
Vertrauensmann der schwerbehinderten Menschen

Telefon: +49 (0) 2431 89-2436
Email: hschiszler [at] hjk-erkelenz [dot] de