Trainee (m/w/d) im Krankenhausmanagement

  • Hermann-Josef-Krankenhaus
  • Verwaltung
  • Verwaltungsdirektion
  • Wir suchen zum 01.03.2022
  • Befristet (24 Monate)

Was Sie mitbringen

  • Hoch- und Fachhochschulabsolventen mit betriebswirtschaftlichem Abschluss sowie Wirtschaftswissenschaftler, Juristen, Ärzte und Pflegekräfte mit Studienabschluss
  • Stark ausgeprägtes analytisches und kaufmännisches Verständnis sowie ein hohes Interesse am Gesundheitswesen
  • Idealerweise bereits praktische Controllingerfahrungen
  • Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Spaß am Umgang mit Zahlen
  • Offene Persönlichkeit und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Hohes Maß an Engagement und Eigeninitiative sowie eine selbstständige, strukturierte, pragmatische und zielorientierte Arbeitsweise

Stellenbeschreibung

  • Innerhalb des 24-monatigem Traineeprogramms durchlaufen Sie verschiedene Geschäftsbereiche und lernen dabei die Facetten unseres Krankenhauses aus verschiedenen Perspektiven kennen
  • Teilnahme an einer theoretischen Fortbildung im Rahmen der BBDK Seminare
  • Aktive Beteiligung an ökonomischen und strategischen Themen der Verwaltungsdirektion
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung krankenhausbezogener Projekte
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Analyse von Monatsreportings, Budgets und Forecasts
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Prozessoptimierungen

Das dürfen Sie erwarten

  • Optimale Voraussetzungen zur erfolgreichen und nachhaltigen Entwicklung einer Führungskraft
  • Hohe Praxisorientierung bei gleichzeitiger fundierter theoretischer Fortbildung
  • Sechsmonatige Rotation in zwei weitere Krankenhäuser unterschiedlicher Struktur und Ausrichtung
  • Individuelle Betreuung durch qualifizierte Mentoren
  • Abschluss mit Zertifikat
  • Möglichkeit der Übernahme nach dem Traineeprogramm in ein festes Arbeitsverhältnis
  • Mittagessen in unserem hauseigenen Bistro zu Mitarbeiterpreisen

Ansprechpartner

Jann Habbinga

Verwaltungsdirektor

Bewerbermanagement

Maike Jenneßen