Pfeil rechts Pfeil links

Oberarzt (m/w/d) für Innere Medizin/ Gastroenterologie

  • Hermann-Josef-Krankenhaus
  • Ärztlicher Dienst
  • Innere Medizin / Gastroenterologie / Onkologie / Diabetologie
  • Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit

Klinikbeschreibung

Die Klinik für Innere Medizin verfügt über 70 Betten auf 3 Stationen. Die Schwerpunkte der Abteilung liegen neben der allgemeinen internistischen Medizin in den Bereichen Gastroenterologie, Onkologie sowie Diabetologie. Jährlich werden etwa 4.000 Patienten stationär behandelt. Neben der stationären Behandlung verfügt die Klinik über eine onkologische Ambulanz. In der Endoskopie werden alle diagnostischen und interventionellen Verfahren einschließlich der Kapselendoskopie, der diagnostischen und therapeutischen Endosonographie, der interventionellen ERCP sowie der Spiralenteroskopie eingesetzt. Die Klinik zeichnet sich durch hohe fachliche Kompetenz, eine exzellente apparative Ausstattung sowie einen ganzheitlichen Therapieansatz unter Einbeziehung der hausärztlichen und fachärztlich ambulanten Versorgungsstrukturen aus.

Was Sie mitbringen

  • Facharzt für Innere Medizin mit Erfahrung im Bereich der Gastroenterologie
  • Weiterbildung in der Gastroenterologie ist wünschenswert
  • Fähigkeit zur wertschätzenden und konstruktiven Zusammenarbeit
  • Empathie und Sensibilität im Umgang mit Patienten und Kollegen sämtlicher Berufsgruppen

Stellenbeschreibung

  • Organisation, Steuerung und Überwachung der internistischen Akut-Patienten
  • Übernahme der Ausbildung der assistenzärztlichen Kolleginnen und Kollegen
  • Unterstützung des Chefarztes in klinischen und organisatorischen Bereichen
  • Teilnahme an den oberärztlichen Hintergrunddiensten

Das dürfen Sie erwarten

  • Komplette Weiterbildungsermächtigung für den Schwerpunkt Gastroenterologie, Teilermächtigung bei der Zusatzbezeichnung Diabetologie
  • Freundliches Arbeitsklima in einem erfahrenen und hochmotivierten Ärzte- und Pflegeteam
  • Moderne technische, räumliche und apparative Ausstattung
  • Schlanke administrative Prozesse in einem modernen Arbeitsumfeld unter Einsatz von Tablets und einer nahezu digitalen Patientenakte
  • Strukturiertes Einarbeitungsprogramm
  • Freistellung und finanzielle Unterstützung für Fort-und Weiterbildungen
  • Attraktive Vergütung nach AVR Caritas und zusätzliche betriebliche Altersvorsorge in der KZVK Köln sowie eine Pool-Beteiligung
  • Arbeitgebergeförderte Altersversorgung (KlinikRente)
  • Dienstrad-Leasing
  • Betriebskindertagesstätte
  • Sehr gute Verkehrsanbindung im Städtedreieck Düsseldorf, Köln und Aachen direkt an der A 46

Ansprechpartner

Dr. med. Harry Elsbernd

Chefarzt

Bewerbermanagement

Maike Jenneßen